Torsten Irländer
Hi, schön dass du das bist! Laufen, Radfahren, Arbeitswelt. Das sind die Themen mit denen ich mich gerne beschäftige, und zu denen ich von Zeit zu Zeit kleine Artikel oder Videos erstelle.

Letzte Aktivität

  • 30 Seconds tests
    On 27. November 2020 9:38 went 24,69 km during 00:56:56 hours climbing 456,00 meters

Das Stilfser Joch mit dem Rennrad – 6 Tips für das erste Mal

6 Tipps für alle, die zum ersten mal das Stilfser Joch mit dem Rennrad bezwingen wollen. Das Stilfser Joch ist die Königin der Alpenpässe. Als Rennradler muss man in seinem Leben einmal hoch gefahren sein. Für mich war es in diesem Jahr soweit. Ein unvergessliches Erlebnis! Für alle die ebenfalls...

Ja oder Nein? Zweifel

Agil zum Ziel im Hobbysport?

Wie 11,26 Millionen andere Menschen in Deutschland treibe ich mehrmals in der Woche Sport. Als ambitionierter Hobbysportler setze ich mir Jahr für Jahr neue persönliche sportliche Ziele.Typischer Weise setzt man bei der Vorbereitung auf einen strukturierten Trainingsplan. Welche Gründe gibt es von traditionellen Trainingsplan abzuweichen und agil zu trainieren? Planung...

Dampfmaschine Feuer

Scrum in kleinen Projekten

Henry Schaffner sagte einst: „Manche Praxis ist der Alptraum der Theorie“. Auch Scrum bleibt, wie sollte es anders sein, nicht von diesen Alpträumen verschont. Insbesondere dann, wenn Scrum in kleinen Projekten mit geringen Budgets und knappen Ressourcen eingesetzt werden soll, ist die Praxis oft nur ein armseliger Schatten der vielversprechenden...

Griechische Akropolis

Retropolis

Ihr sucht eine kurze Retrospektive? Eine, die man vielleicht bei einem gemeinsamen Essen mit dem Team machen kann? Dann ist die diese Retrospektive vielleicht etwas für dich. Wir haben fussläufig ein griechisches Restaurant in der Nähe, in dem es jeden Mittwoch ein Mittagsbuffet gibt. Eines Mittwochs stand eine Retrospektive an,...

Notizbuch

Mit vier Fragen in den Tag

Im hektischen Alltag ist es nicht einfach seine Ziele im Auge zu behalten. Ablenkungen lauern überall und zerren an unserer Aufmerksamkeit.Am Ende des Tages steht die Frage nach der eigenen Wirksamkeit. Was habe ich heute eigentlich erreicht? War das sinnvoll, was ich getan habe? War es das, was mich meinen...

Die Insel-Retrospektive

tl;dr Ein Rockstar oder Held im Team birgt ein Risiko. Mit der Insel-Retrospektive kann das Team die Problematik eines zentralen Helden erkennen, indem wir schauen, was passieren würde, wenn unser Held plötzlich und unvermittelt auf eine einsame Insel verschwindet. In drei Schritten wird das Problem zunächst deutlich gemacht, dann Erkenntnisse...

Bild von blauer Werkzeugkiste

Warum agil?

Ein Blick hinter die blendende Fassade von schnellen Wertversprechen Hätten Sie damit gerechnet, dass es mal eine Klimadebatte geben wird, durch die etablierte Volksparteien wie die CDU und SPD in einem irrsinnigen Tempo and Boden verlieren? In der Altersgruppe der unter 30 jährigen gibt es nahezu kaum mehr Wähler (Kunden),...

Design StoryBoard

Eine Retrospektive mit Liberating Structures

Retrospektiven haben das Ziel die Zusammenarbeit untereinander zu verbessern. Wir lernen, welches Handeln wir verstetigen und welches wir ändern müssen. Retrospektiven sind daher ein fester Bestandteil in einem PDCA (Plan-Do-Check-Act) Zyklus. Und auch wir bei SALT AND PEPPER Software Solutions GmbH führen diese Retrospektiven regelmäßig in unseren Projekten durch. Die Methode, mit der...

Rapid Estimation

Ein effizientes Verfahren zur Abschätzung des Umfangs im agilen Umfeld Zusammenfassung Für Projektbeteiligte, die eine frühzeitige, nachvollziehbare Abschätzung über den Umfang eines Projekts benötigen, ist Rapid Estimation ein effizientes Verfahren, an dessen Ende ein vollständig abgeschätztes Backlog steht.Im Vergleich zum üblichen klassischen Schätzverfahren hebt sich Rapid Estimation ab, weil es...